Vortrag und Kursangebot:
 
"Wohlbefinden und bessere Gesundheit durch Meditation!"

Sprecher:
Klaus Tübel - Lehrer für Transzendentale Meditation
Volker Wenskat-Schmidt - Langjähriger Schulleiter und
Begründer des Projekts "Schule ohne Stress"
 
Donnerstag, den 22. Oktober um 19 Uhr
 
Holbornsches Haus
Rote Str. 34
37073 Göttingen



 

 
 
 



 

Klaus Tübel TM-Lehrer
Kontakt:
Tel 0551 – 3 87 18 65
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Warum hilft die Transzendentale Meditation (TM) so erfolgreich bei BURNOUT?


"Bei chronischer Müdigkeit - neudeutsch "Burnout" ist Meditation die einzig echte Hilfe, sofern Erkrankungen als Ursache ausgeschlossen sind. Medikamente geben keine Energie, aber mit der extremen Ruhe der TM kann man sie aus sich selber schöpfen."
Dr. med. Mathias Kossatz - Facharzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie, Frankfurt am Main

 

Gründe für den Erfolg der TM
Vorteile der TM:
- tiefe Erholung:
  tiefere körperliche Entspannung als im Tiefschlaf

- Stressverarbeitung:
  Stressblockaden werden gelöst

- wachsende Stress-Stabilität:   mehr Stabilität am Tag in Stresssituationen

- geringer Zeitaufwand, nur zwei mal 15-20 Minuten täglich

- keine Koppelung an Religion, Guru-Kult oder Weltanschauung

- keine Konzentration und Anstrengung

  die TM-Ausübung ist mühelos und angenehm

- tiefere Entspannung

  TM geht tiefer als andere Entspannungstechniken

- größere Wirksamkeit
  in wissenschaftlichen Vergleichsuntersuchungen

"effektivste Meditationstechnik"
  wie die Vergleichsstudien bestätigen

Transzendentale Meditation (TM) wird von der American Heart Assoziation als die einzig wirksame Meditationstechnik bei erhöhtem Blutdruck empfohlen.
Hypertension 2013; 61:1360-1383




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.